+++ Ausstellung „donau impulse 2857“ bis 14.12., Galerie Daliko/Krems +++

Projekte

Zur Finissage der Ausstellung GRAUZONEn II laden die beteiligten Künstlerinnen und Künstler des Vereins raumgreifend am Freitag, 06. Juli von 17 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt zum Tee- und Kunstgenuss in die Galerie Daliko (Bahnzeile 8, 3500 Krems) ein.

Im Rahmen des Ausstellungszyklus GRAUZONEn werden künstlerische Arbeiten gezeigt, die sich in unterschiedlichen Medien und Techniken formal und inhaltlich mit unbunten Farben, der Vagheit von Wahrnehmungsprozessen sowie der ambivalenten Zone zwischen (Alp-) Traum und Realität befassen.


  • Ausstellung „GRAUZONEn II “ von 13.06.-03.07.2018
  • Eintritt frei, geöffnet Mi bis Fr 17.00 – 19.00 Uhr und nach Vereinbarung (+43 676 6206412)
  • Galerie Daliko, Bahnzeile 8, 3500 Krems
  • www.galerie-daliko.com

Gut besucht war die Vernissage der raumgreifend-Ausstellung GRAUZONEn II am 12. Juni in der Galerie Daliko von Dalia Blauensteiner und Heinz Körner – trotz des starken Regens. In der Schau präsentieren raumgreifend-Mitglieder Werke, die sich in unterschiedlichen Medien und Techniken formal und inhaltlich mit unbunten Farben, der Vagheit von Wahrnehmungsprozessen sowie der ambivalenten Zone zwischen (Alp-)Traum und Realität befassen. Die Vernissage am 12. Juni erweiterte das Ausstellungsspektrum in der Galerie Daliko einmalig um performative Aspekte mit der Gast-Slammerin Leigh du Lac.

Die Ausstellungen GRAUZONEn I-III ergänzen einander und führen eindrucksvoll den Facettenreichtum des künstlerischen Schaffens der …

Die Vielfalt der städtischen Kunst- und Kulturszene spiegelt sich in der Zusammensetzung des Kremser Kulturbeirats wider. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch konnte als Vorsitzender eine illustre Runde an Persönlichkeiten und Experten zum Ersten Treffen begrüßen.

Von der Denkmalpflege bis zur Jugendkultur, vom Museum über Galerien bis zur Musikszene spannt sich der Bogen des städtischen Kulturlebens. Die gesamte Vielfalt des kulturellen Lebens in Krems ist auch im neuen Kulturbeirat der Stadt Krems abgebildet, ebenso wie die Stadtpolitik mit VertreterInnen aus unterschiedlichen Fraktionen. Sprecherin des Beirats ist Prof. Dr. Elisabeth Vavra, Konsulentin des Kulturamts. Unterstützt wird sie von ihren Stellvertretern MMag. Christian Gmeiner …

Die Topothek ist eine Plattform, die anhand unterschiedlichster Dokumente und Fotografien Stadtgeschichte erzählt. Die Stadt Krems lädt die Bürgerinnen und Bürger ein, Material aus ihrem Fundus zur Verfügung zu stellen.

Die Topothek ist ein Projekt, mit dem die Stadt ihren Bürgerinnen und Bürgern über eine Online-Plattform (krems.topothek.at) lokalhistorisches Wissen in Form von Bildern und Dokumenten erschließen und sichern möchte. Die Initiative dazu kommt von Dr. Thomas Müller.

Die Topothek Krems befindet sich derzeit im Aufbau. Koordinator des Projekts ist Dr. Thomas Müller. Eine Gruppe ehrenamtlicher Topothekare sammelt und dokumentiert unterschiedlichstes Bild- und Archivmaterial und legt auf diese Weise …

Die Satellitenausstellung GRAUZONEn II und III in der Galerie Daliko zeigt weitere Werke von Vereinsmitgliedern, die sich in unterschiedlichen Medien und Techniken formal und inhaltlich mit unbunten Farben, der Vagheit von Wahrnehmungsprozessen sowie der ambivalenten Zone zwischen (Alp-)Traum und Realität befassen. Die Ausstellungen ergänzen einander und führen eindrucksvoll den Facettenreichtum des künstlerischen Schaffens der KünstlerInnen aus der Region Krems vor Augen. Die Vernissage am 12. Juni erweitert das Ausstellungsspektrum in der Galerie Daliko einmalig um performative Aspekte.


  • Ausstellung „GRAUZONEn II “ von 13.06.-03.07.2018, Eintritt frei
  • Vernissage am Di, 12.06.2018, 19.00 Uhr. Zur Ausstellung: Dr. Barbara M. Eggert (Kunst- & Kulturwissenschaftlerin, Donau-Universität …

Mit der jährlichen Präsentation von Mitgliedern der 18 niederösterreichischen Kunstvereine, die mit dem Landesverband verschränkt sind, wird dem Auftrag auch heimische Positionen im DOK Niederösterreich – Dokumentationszentrum für moderne Kunst zu zeigen Rechnung getragen. Dies soll auch auf die lokalen Szenen zurückwirken und macht das Dokumentationszentrum für Moderne Kunst in St. Pölten zu einem Player mit lokaler und regionaler Relevanz. Damit wird insbesondere die niederösterreichische Kunstszene mit einer entsprechenden Präsentationsmöglichkeit unterstützt. Angestrebt wird somit ein stärkerer Austausch einzelner Künstlerinnen und Künstler aus Niederösterreich sowie den diversen Kunstszenen im Bundesland. Die Ausrichtung dieser jährlichen Ausstellung orientiert sich dabei an spezifischen Themen und …

raumgreifend-Mitglied Künstlerin Mag. Eva Leutgeb (Evi Leuchtgelb) zeigt eine Fotoausstellung unter dem Titel ’Interferenzen’ in der Kremser Bibliotheksgalerie.

Mehr zur Künstlerin Evi Leuchtgelb…


  • Ausstellung „Evi Leuchtgelb. Interferenzen“
  • Vernissage: Donnerstag, 07. Juni 2018, 19.00 Uhr
  • Dauer: 8. Juni – 22. Juli 2018
  • Die Bibliotheksgalerie ist über die Stadtbücherei und Mediathek am Körnermarkt 14, neben dem Eingang zum museumkrems zu erreichen.(Eintritt frei)
  • An Wochenenden ist die Bibliotheksgalerie über das museumkrems (gegen Eintritt) zugänglich
  • Öffnungszeiten: Mo 12 – 19 Uhr / Di 9 – 16 Uhr / Mi 9 – 12 Uhr / Do 12 – 18 Uhr / Fr 12 – 16 Uhr / Sa/So und Feiertage über das museumkrems (von 11– 18 Uhr …