+++ TIPP: Ausstellung „Abierto. Daniel Domaika“ im Museum Krems/Bibliotheksgalerie +++

FLUCHTWEGE – Programm & Wegfüh­rung der Wande­rung am Sa, 21. Mai

15.05.2016

Von Krems/Stein über Mautern und Furth nach Paudorf – knappe 10 km werden anläss­lich der „Krem­ser Hasen­jagd“ soli­da­risch von Künst­lerIn­nen des Vereins raumgrei­fend und Inter­es­sier­ten began­gen!

Nach dem Projekt­start in Krems/Stein um 9 Uhr im offe­nen Atelier „funk und küste“ (Stei­ner Land­straße 14) findet noch vor der Wande­rung um ca. 11.30 Uhr im Mauter­ner Schloß eine Lesung zum Thema Flucht mit Mautern­be­zug statt. Soli­da­ri­sche und künst­le­ri­sche Aktio­nen und Inter­ven­tio­nen gibt es im Anschluss daran am Weg von Mautern über Furth nach Paudorf. Bei Kunst und Geschichte zum Thema klingt im Heller­hof die Veran­stal­tung bei Wein und Snacks aus (Heller­hof­weg 8, 3508).

Ein Einstieg auf der Stre­cke ist jeder­zeit möglich! Info dazu am Veran­stal­tungs­tag selbst unter +43 650/60 19 815 (Gregor Krem­ser). Das Projekt wird am Sams­tag, 21. Mai im Rahmen des Vier­tel­fes­ti­vals NÖ, Most­vier­tel statt­fin­den und vom Verein raumgrei­fend umge­setzt.