+++ „Alexander Curtis. Zwischen Ebbe und Flut“ in der galeriekrems ab 12.09.2019 +++

EINLADUNG zur Enthüllung des Mahnmals von Florian Nährer

05.05.2019

Viele hundert Menschen fielen auf Grund ihrer geistigen Verfasstheit, sexuellen oder politischen Gesinnung und ethisch-religiösen Abstammung der Vernichtungswut der Nationalsozialisten in den Jahren 1938–45 in der damaligen Nervenheilanstalt Mauer Öhling zum Opfer. Der Künstler Florian Nährer wurde gebeten ein Mahnmal für jene Opfer des NS Regimes zu errichten.

Nach vielen Monaten der Recherche und der Vorbereitung wird die über 4 Meter hohe Skulptur am Mittwoch dem 8. Mai 2019 um 14:00 Uhr vorm Landesklinikum Mostviertel Amstetten-Mauer enthüllt. Im Rahmen der Feierlichkeiten werden auch zahlreiche Vorträge und Informationsveranstaltungen zur Geschichte des heutigen Landesklinikums Mauer Öhling angeboten.


Mehr zum Künstler und seinem Werk HIMMELSTREPPE auf naehrer.com