+++ Ausstellung „donau impulse 2857“ bis 14.12., Galerie Daliko/Krems +++

Gregor Kremser wird Leiter des Kremser Kulturamts

14.02.2018

MMag. Gregor Kremser tritt am 19. Februar 2018 seinen Dienst als Leiter des Kremser Kulturamts an. In sein Aufgabengebiet fallen unter anderem das Museum Krems, das Stadtarchiv, die Stadtbücherei und die Förderung der Kulturvereine. Gregor Kremser studierte Kunsterziehung, Geschichte und Sozialkunde an der Akademie der Bildenden Künste sowie Malerei und Graphik an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Neben vielfältigen Tätigkeitsbereichen im Schul- und Hochschulbereich engagiert er sich seit 20 Jahren für verschiedenste Auftraggeber in den Bereichen Kunstvermittlung, Projekt- und Kulturmanagement. Fragen zur regionalen Kulturentwicklung, zu den Themen Kreativwirtschaft und Kulturpolitik kommen immer wieder in seinen Projekten und Publikationen zur Sprache.

Sein umfangreiches Netzwerk will er in der neuen Funktion nutzen: Ein großes Anliegen sei ihm die „Vernetzung verschiedenster Partner und Institutionen“, so Gregor Kremser. „Die einzigartige Kombination aus Kunst, Kultur und Bildung macht Krems zu einer der interessantesten Städte Österreichs, ein Potenzial, an dessen Nutzung und Weiterentwicklung ich mich gerne aktiv beteiligen werde.“

Mehr auf „Neuer Kulturamtsleiter“ (Stadt Krems, 13.02.2018), „Neue Funktion. Gregor Kremser wird Leiter des Kremser Kulturamts“ (NÖN, 14.02.2018), „Zwei Führungspositionen im Magistrat neu besetzt“ (Tips, 14.01.2018)