+++ TIPP: Ausstellung „Abierto. Daniel Domaika“ im Museum Krems/Bibliotheksgalerie +++

Dialog der Tiere – Teil 2, Podi­ums­dis­kus­sion & Konzert

25.07.2012

Zahl­rei­che Inter­es­sierte haben sich zur Projek­ter­öff­nung am 22.06.2012 im Garten­pa­vil­lon in Melk einge­fun­den. Erste Teile des Kunst­pro­jekts wurden präsen­tiert. Gregor Krem­ser (Projekt­lei­tung) – Tiers­te­len im Garten und eine Eröff­nungs­prä­sen­ta­tion, Jochen Sengseis – T-Shirt­ent­würfe und Thomas Wagen­som­me­rer – life – Sound und Videoin­stal­la­tion.


Am 10.08. um 19:00 folgen eine Podi­ums­dis­kus­sion und ein Über­ra­schungs­kon­zert als weitere Teile des Kunst­pro­jekts. Podi­ums­dis­kus­sion und Über­ra­schungs­kon­zert am Frei­tag, 10.08. 2012 um 19:00 Uhr im Garten­pa­vil­lon, Stift Melk (Abt Bert­hold-Diet­mayr-Str. 1, 3390 Melk). Die Podi­ums­dis­kus­sion ist Teil des Kunst­pro­jekts und trägt den Titel „Para­dies und Utopie – was bringt die Zukunft?“.

Die Teil­neh­mer / innen disku­tie­ren – in Anleh­nung an den „Dia­log der Tiere“ über unter­schied­li­che, persön­li­che Pradies­vor­stel­lun­gen und Utopien.

Mode­ra­tion: Alex­an­der Hauer (Melk Kultur)

Disku­tant / innen

  • Elisa­beth Felln­ho­fer (Studen­tin)

  • Andrea Edel­ba­cher (Para­dies­gärt­ne­rin)

  • Ursula Strauß (Schau­spie­le­rin) – ange­fragt

  • Pater Jakob Deibel (Theo­loge)

Beglei­tet wird die Diskus­si­ons­runde von den Medien­künst­ler / innen und Kompo­nist / innen Hui Ye und Thomas Wagen­som­me­rer, die extra für diesen Abend ein Über­ra­schungs­kon­zert vorbe­rei­tet haben.

Podi­ums­dis­kus­sion und Konzert: Eintritt frei, aber: Reser­vie­rung von Zähl­kar­ten ist erfor­der­lich!

(Reser­vie­rung: Stifts­pforte Melk, +43–2752–555 230, oder kultur.touris­mus@­stift­melk.at)

Ein Projekt von Gregor Krem­ser, Jochen Sengseis und Thomas Wagen­som­me­rer mit Unter­stüt­zung von Studie­ren­den der FH St. Pölten

Fotos von den Stelen im Stifts­gar­ten – von Gregor Krem­ser.

www.vier­tel­fes­ti­val-noe.at/dialog-der-tiere

www.gregor­krem­ser.at